HWI Hilfswerk Indien e.V.
HWI Hilfswerk Indien e.V. 

So hilft das HWI

Das HWI steht in engem Kontakt mit den Schulen und Einrichtungen in Südindien. Familienmitglieder besuchen regelmäßig die Projekte vor Ort und prüfen den Einsatz der gespendeten Gelder.

Wir arbeiten ehrenamtlich und auch die Verwaltungskosten werden auf ein Minimum reduziert.  Jede Spende soll die Bedürftigen direkt erreichen. Wir setzen den Schwerpunkt auf mittellose Kinder:

Wir bauen Schulen, Kindergärten und Kinderkrippen und sorgen für den laufenden Unterhalt sowie für die Entlohnung der Lehrkräfte. Zusätzlich kümmern wir uns um die allgemeine Versorgung der Schulkinder. Wir bauen und unterhalten Wohnheime, helfen bei der Anschaffung von Nahrungsmitteln, Kleidern, Schulbüchern, Schreibmaterialien, Schlafmatten, Decken und kommen für die Bezahlung der Heimmütter und Köche auf.

Wir sorgen für die medizinische Betreuung: Vorsorgeuntersuchungen aller Kinder, Anschaffung von Medikamenten, Impfstoffen, die Bezahlung der Ärzte sowie der Einrichtung der Krankenstation.

Wir vermitteln Patenschaften für Kinder, die ein Zuhause brauchen und nehmen sie in unseren Wohnheimen auf. Damit ist ihre Versorgung und eine gute Ausbildung sichergestellt.

Eine ausreichende  Ernährung ist für die gesunde Entwicklung eines jeden Kindes notwendig. Alle hilfsbedürftigen Schüler erhalten bei uns ein ein reichhaltiges Mittagessen. Ein Teil der Nahrungsmittel für die täglichen Mittagessen werden auf unserer eigenen Farm in Shollinganallur angebaut.

Eine qualifizierte Ausbildung ist bei uns Standard. Deshalb bilden wir an unseren Schulen inzwischen selber Lehrer aus.

Die Integration von behinderten Kindern ist uns sehr wichtig, weil diese Kinder in Indien fast keine entsprechenden Angebote haben.

So helfen Sie

 

Kinder, die zu hilflosen Opfern von Armut, Hunger und Gewalt werden, sind dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Sie können dazu beitragen, das Leben dieser Kinder direkt zu verbessern.

 

Mit einer Spende:            

Mit jedem Beitrag schenken Sie den Kindern in Not die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Sie helfen bei der Anschaffung von Lebensmitteln, Kleidern, Medikamenten oder beim Unterhalt der Schulen und der Zahlung der Lehrergehälter.                                                                  

                                                                                                                                                                          

Mit einer Patenschaft: 

Mit einer Patenschaft für ein Kind oder eine ganze Schulklasse wählen Sie die persönlichste Form der Hilfe. Zum Beispiel:

Für € 30.—  pro Monat

geben sie einem Kind Kleidung, Nahrung, Unterkunft,

medizinische Betreuung und eine gute Schulbildung

                                                                                                    

Für € 50.— pro Monat

sichern Sie einer Schulklasse von ca. 45 Schülern

jeden Tag ein reichhaltiges Mittagessen.

 

Für € 100.—pro Monat

bezahlen Sie das Gehalt eines qualifizierten Lehrers

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu einer Spende bzw. Patenschaft. Nehmen Sie hierfür bitte Kontakt zu uns auf!

Schulen für Kinder mittelloser Eltern und Waisenkinder

HWI Hilfswerk Indien e.V.
Haldenstraße 29
70794 Filderstadt

Tel. 0711 / 70 41 50

Mail: Hilfswerk.Indien@t-online.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand: Ingrid Albicker,

Beate Embacher

 

 

Spendenkonto:

Bernhauser Bank

IBAN: DE77612623450001146017

BIC: GENODES1BBF

DruckversionDruckversion | Sitemap
© HWI Hilfswerk Indien e.V.